Der Bienenstand Franzlbauer ist der erste Bienenstand der Imkerei.

Zu Beginn wurden neun Völker am unteren Rand der Böschung aufgestellt. Am Ende des ersten Bienenjahres musste jedoch festgestellt werden, dass die künstlich erstellte Einflugschneise den mittleren Bienenvölkern nicht gut getan hat. Ausfälle und immer wieder neu angelegte Weiselzellen wiesen auf Handlungsbedarf hin.

Daher wurde der Bienenstand um zwei Höhenmeter verlegt.